Peter Schmid, easyApotheke Eggenfelden

Peter Schmid, easyApotheke Eggenfelden

Das easy-Konzept passt einfach
für jede Generation
.”

Seine easyApotheke in Eggenfelden gründete Vater Peter Schmid vor fast zehn Jahren.  Er setzte damit auf ein Konzept, das zu dem Zeitpunkt noch relativ neu am Markt war – und schaffte damit eine perfekte Ergänzung zu seiner konventionellen Innenstadt-Apotheke. Inzwischen hat sein Sohn Sebastian die easyApotheke übernommen und will weiter mit easyApotheke expandieren.

„Das Konzept von easyApotheke funktioniert für uns als optimale und absolut stimmige Ergänzung zu der kleinen Offizin in der Innenstadt. Dadurch, dass beide Apotheken erfolgreich nebeneinander existieren, decken wir das ganze Portfolio der Gesundheitsdienstleistungen im pharmazeutischen Bereich ab. Das spiegelt sich natürlich auch in der hohen Kundenfrequenz wider. Unsere niederbayerischen Kunden haben das easyApotheke-Konzept von Anfang an sehr interessiert und dankbar angenommen, darüber freuen wir uns bis heute.

Nach wie vor sind wir mehr als zufrieden mit der Kombination beider Apothekenformen. Mit easyApotheke haben wir einen starken Kooperationspartner an unserer Seite, der uns vor allem auch mit einem professionellen Category Management unterstützt.

 

Wir können unseren Kunden in dem großen Verkaufsraum eine entsprechend vielfältige Produktauswahl sowie eine hohe sofortige Verfügbarkeit der Arzneimittel bieten.

Vor allem die ältere Klientel schätzt an unserer easyApotheke die gute Erreichbarkeit und die vielen Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe zum Eingang. Wir machen jeden Tag die Erfahrung, dass easyApotheke nicht nur für die jüngeren Kunden, sondern generationsübergreifend Vorteile bietet.“

Peter Schmid ist besonders stolz, dass sich auch seine Tochter für ein Pharmaziestudium entschieden hat und in den kommenden Jahren mit in den Apotheken-Familienbetrieb einsteigen möchte. Er ist heute schon sicher, dass damit der Generationswechsel gelingen wird.

Wollen Sie mehr wissen