Lars Haselhorst, easyApotheke Wolfsburg

Lars Haselhorst, easyApotheke Wolfsburg

easyApotheke weckt beim Kunden Bedürfnisse,
die vorher nicht da waren.”

Lars Haselhorst ist seit über zehn Jahren selbstständiger Apotheker. Mit der Eröffnung seiner easyApotheke an einem Premium-Standort in der Wolfsburger Innenstadt begab er sich in eine unmittelbare Konkurrenzsituation mit sechs Bestands-Apotheken. Der junge Apotheker und sein kompetentes Team nahmen das jedoch sportlich.

„Als mir easyApotheke den spannenden Standort mitten in der Fußgängerzone anbot, war mir klar, dass ich mit einiger Gegenwehr der örtlichen Apotheker rechnen musste. Nach der Eröffnung stellte sich aber auch schnell heraus, dass der Aufruhr um die Wettbewerbssituation vollkommen zu Unrecht aufkam. Aufgrund des innovativen Konzepts von easyApotheke können wir gut koexistieren. Das kommt zum einen, weil wir eine ganz andere Klientel ansprechen und zum anderen, weil das Konzept beim Kunden Bedürfnisse weckt, die vorher nicht da waren. Bei easyApotheke können die Kunden zusätzlich in Ruhe aus einem riesigen Freiwahlsortiment an Gesundheitsprodukten auswählen.

Dadurch generieren wir Umsätze, die in klassischen Apotheken überhaupt nicht eingefahren werden können. Folglich nimmt sich niemand gegenseitig etwas weg. Im Gegenteil: Ich habe eher das Gefühl, dass wir mit unserer großen Auswahl und der sofortigen Produktverfügbarkeit viele Kunden aus dem Versandhandel zurück in die stationäre Apotheke holen.

Ich würde jederzeit wieder mit easyApotheke gründen. Insbesondere, weil die Systemzentrale den Gründern in vielen Situationen den Rücken stärkt – angefangen bei allen Fragen rund um das Thema Finanzierung bis hin zu Behördengängen. Auch mein Team hat sich im Rahmen dieses Konzeptes toll zusammengefunden und ist, genau wie ich, vollends von easyApotheke überzeugt.“

Wollen Sie mehr wissen