easyApotheke erstmals im Vorstand des BVDAK

easyApotheke erstmals im Vorstand des BVDAK

Düsseldorf, 19.02.2019. Auf ihrer heutigen Sitzung in München haben die Mitglieder des Bundesverbands der deutschen Apothekenkooperationen Lars Horstmann, den Vorstandsvorsitzenden der easyApotheke (Holding) AG einstimmig in den Vorstand gewählt und ihm außerdem das Amt des Schatzmeisters übertragen. Gemeinsam mit Dr. Stefan Hartmann und drei weiteren Vertretern der Branche wird Lars Horstmann die Interessen der Apothekenkooperationen lenken. Der BVDAK hat seinen Vorstand im Rahmen einer Kompetenzerweiterung von vier auf fünf Mitglieder aufgestockt, so dass neben einem Fördermitglied (Cornelia Graessner-Neiss von Pharmatechnik) nun vier Kooperationen im Vorstand vertreten sind.

„Wir gehen mit easyApotheke immer wieder neue, teilweise auch ungewöhnliche Wege. Sicher nicht zum Gefallen aller, aber ganz sicher zur Begeisterung unserer Kunden.

Wir halten uns dabei an ein scheinbar einfaches Grundprinzip: Wer den Kunden begeistert, ist heute und wird auch zukünftig erfolgreich bleiben. Deutschland braucht die inhabergeführte, unabhängige Apotheke – organisiert in Apothekenkooperationen oder im Apothekenfranchise – als Zukunftsperspektive. Diese Formen der Kooperationen haben heute bereits eine sehr große Bedeutung für die Gesundheitsversorgung in Deutschland und werden zunehmend wichtiger werden, davon bin ich überzeugt. Ich freue mich sehr über die Berufung in den Vorstand des Bundesverbandes und werte diesen Schritt als Honorierung unseres kontinuierlichen Erfolgs. Mit der Kompetenzerweiterung des Vorstandes kann die Gesamtheit und Komplexität des deutschen Apotheken-Kooperationsmarktes noch besser abgebildet werden.“

Lars Horstmann, Vorstandsvorsitzender easyApotheke (Holding) AG

easyNews