Innenstadtlagen

Innenstadtlagen

15% der easyApotheken befinden sich in Innenstadtlagen mit hoher Passantenfrequenz in unmittelbarer Nähe zu Versorgern des täglichen Bedarfs. Auch hier werden easyApotheken in die Einkaufstour der Kunden integriert, zusätzlich kommen noch neue sogenannte Laufkunden in die easyApotheke. Die Gewinnung der Rezeptkunden dauert in diesen Lagen etwas länger als in Fachmarktzentren, dafür ist die tägliche Kundenfrequenz deutlich höher. Die Passantenfrequenz und die kaufenden Kunden der Versorger sind wichtige Standortindikatoren. Die Nähe zu den „richtigen“ Arztpraxen beschleunigt die Gewinnung von Rezepten.

Objektbeschreibung

  • Gesamtfläche: ≥ 220 m² max. 420 m².
    Größere Flächen müssen teilbar sein.

Offizin / Verkaufsfläche

  • Mind. 120 m² ebenerdig
  • Deckenhöhe: ≥ 3,30 m
  • Barrierefreier Zugang mit Automatikschiebetür
  • Front- / Fassadenbreite: ≥ 5,50 m

Backoffice / Nebenflächen

  • Mind. 100 m² auch im OG/UG möglich
  • Deckenhöhe: ≥ 2,50 m
  • Tageslicht für Mitarbeiterräume (vorhanden oder durch bauliche Maßnahmen)

Lage & Umfeld

  • Innenstadtlagen mit Schwerpunkt für Waren des täglichen Bedarfs
  • Mieter im unmittelbaren Umfeld: Lebensmittel-Vollsortimenter, Drogeriemärkte etc.
  • Hohe Passantenfrequenz am Standort

Sichtbarkeit & Erreichbarkeit

  • Gute Werbemöglichkeiten, vor allem an der Außenfassade
  • Ausreichend Parkplätze vor dem Objekt oder im direkten Umfeld
  • Gute Verkehrsanbindung (u.a. ÖPNV)
  • Gute Sichtbarkeit von Hauptverkehrsstraßen und Laufwegen

Ich will mehr erfahren

Bitte kontaktieren Sie mich: