Fußgängerzonen

Fußgängerzonen

5% der easyApotheken befinden sich in Fußgängerzonen. Hierfür gelten nahezu die gleichen Gesetzmäßigkeiten wie für die Innenstadtlage, der Anteil der Laufkundschaft ist aber in der Regel leicht höher als in der Innenstadtlage. Auch hier sind die Passantenfrequenz und die kaufenden Kunden der Versorger sind wichtige Standortindikatoren. Die Nähe zu den „richtigen“ Arztpraxen beschleunigt die Gewinnung von Rezepten.

Objektbeschreibung

  • Gesamtfläche: ≥ 220 m² max. 420 m².
    Größere Flächen müssen teilbar sein.

Offizin / Verkaufsfläche

  • Mind. 120 m² ebenerdig
  • Deckenhöhe: ≥ 3,30 m
  • Barrierefreier Zugang mit Automatikschiebetür
  • Front- / Fassadenbreite: ≥ 5,50 m

Backoffice / Nebenflächen

  • Mind. 100 m² auch im OG/UG möglich
  • Deckenhöhe: ≥ 2,50 m
  • Tageslicht für Mitarbeiterräume (vorhanden oder durch bauliche Maßnahmen)

Lage & Umfeld

  • Fußgängerzonen / Einkaufsstraßen 1A-1C Lagen
  • Hohe Passantenfrequenz direkt vor dem Objekt

Sichtbarkeit & Erreichbarkeit

  • Gute Sichtbarkeit von Laufwegen
  • Ausreichend Parkplätze im direkten Umfeld
  • Gute Werbemöglichkeiten, vor allem an der Außenfassade
  • Gute Verkehrsanbindung (u.a. ÖPNV)

Ich will mehr erfahren

Bitte kontaktieren Sie mich: