Projekt easyBeauty

Projekt easyBeauty

Ein Beispiel für die Wirkung professionellen Category-Managements bei easyApotheke

Das easyApotheke Category-Management-Team arbeitet sehr eng mit vielen Herstellern im Pharmamarkt zusammen. Zu den Kern-Fragestellungen gehören:

  • Wie können wir unsere Kunden für die Produkt-Kategorie begeistern?
  • Wie können wir es unseren Kunden so einfach wie möglich machen, ihr Produkt schnell zu finden?
  • Wie können wir unseren Kunden für weitere nützliche Produkte interessieren?

Antworten auf diese Fragen sind für beide Partner – Hersteller und easyApotheken – von gleich großer Bedeutung.

 

Gemeinsam mit den führenden Kosmetikherstellern L’Oreal, Beiersdorf und Pierre Fabre wurde eine aufwändige und kostenintensive Marktforschungs-Kampagne durchgeführt. Hierzu gehörten neben einer deutschlandweiten Kunden-Befragung auch Einzel- und Gruppengespräche mit Kunden, Eye-Tracking, Kundenbeobachtungen in den Apotheken und in Laborsituationen. So konnten wir uns ein gutes Bild über das Einkaufsverhalten und die Wünsche unserer Beauty-Kundinnen verschaffen.

 

Aufgrund der Analyseergebnisse wurde ein umfangreiches Konzept erstellt, welches vor allem die Inszenierung, Positionierung und Präsentation der Marken Vichy, La Roche Posay, Skinceuticals, Eucerin, Avene, Nuxe und Louis Widmer in der easyApotheke völlig neu gestaltet hat. Neben einer komplett veränderten Produkt- und Kategorie-Anordnung gehören dazu ein einheitliches Leitsystem, ein anspruchsvolles LED-Beleuchtungssystem, Regal-Finnen, Kategorie-Bezeichnungen und ein passendes neues Pricing. Besonderes Augenmerk wurde bei diesem Projekt auf die kompetente Beratung gelegt. In jeder easyBeauty-Apotheke ist verpflichtend eine easyBeauty-Beauftragte zur Fachberaterin Dermokosmetik (FDK) ausgebildet worden.

Nach intensiver erfolgreicher Testphase in 9 easyApotheken haben sich mittlerweile über 100 easyApotheken für das easyBeauty-Konzept entschieden.

Der Erfolg gibt uns Recht. Der Umsatz in der Kategorie Beauty ist durch das neue Konzept um über 40% gegenüber den Vorjahren gestiegen, die Kunden sind begeistert von der hohen Kompetenz und großen Auswahl, bei attraktiven Preisen. Ein sehr erfolgreiches Beispiel, was professionelles Category-Management wirklich bedeutet und bewirken kann

Für eine einzelne Apotheke wären solche Analysen weder durchführbar, noch hätte die Pharmaindustrie einen Wert von der Analyse einer einzelnen Apotheke – im Gegensatz zu easyApotheke mit 125 Standorten in allen Regionen Deutschlands.

Das nächste Projekt (easyOTC) ist bereits mit einer sechsstelligen Investitions-Summe für die Kundenforschung gestartet… und befindet sich bereits im Roll-Out!